Sitzungen 2012

16.03.2012 - 14:00 Uhr - Planungsausschuss

Ort: Oberkochen, Rathaus, Bürgersaal

Themen: Stellungnahmen zu Bebauungsplänen, Zielabweichungsverfahren, Einleitung Regionalplanänderungsverfahren

TOP 1 Bebauungsplan Jägerhof, Obergröningen (7-PA 2012)

TOP 1: Stellungnahme zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Jägerhof" in Obergröningen - Beschluss

TOP 2 Bebauungsplanverfahren Ortsumfahrung Zöbingen (8 PA-2012)

TOP 2: Stellungnahme zum Bebauungsplanverfahren "Ortsumfahrung Zöbingen" in Unterschneidheim-Zöbingen, Beschluss

TOP 3 Zielabweichungsverfahren Bebauungsplan Gewerbegebiet Au, Abtsgmünd (9 PA-2012)

TOP 3: Stellungnahme zum Zielabweichungsverfahren für den Bebauungsplan Gewerbegebiet Au in Abtsgmünd, Beschluss

TOP 4 Bebauungsplan Bleiche in Bolheim (10 PA-2012)

TOP 4: Stellungnahme zum Bebauungsplan "Bleiche" in Herbrechtingen-Bokheim Errichtung einer Photovoltaik-Freiflächenanlage, Beschluss

TOP 5 Regionalplanänderungsverfahren (11 PA-2012)

TOP 5a: Einleitung des Regionalplanänderungsverfahrens auf Antrag der Stadt Oberkochen für den Flächennutzungsplan 2020 der Stadt Oberkochen im Bereich der geplanten Gewerbefläche "Oberkochen-Süd, Teil II", Beschluss

TOP 6 Regionalplanänderungsverfahren (12 PA-2012)

TOP 5b: Einleitung des Regionalplanänderungsverfahrens auf Antrag der Stadt Oberkochen für den Flächennutzungsplan 2020 der Stadt Oberkochen im Bereich der geplanten Wohnbaufläche "Wolfertstal", Beschluss

News

29.01.2020

Planungsausschuss am 05.02.2020

17.01.2020

Abschlussveranstaltung Projekt KOMOBIL2035 – Koordinierung Haupt- und Ehrenamt in ländlichen Räumen/Koproduktion von Mobilitätsdienstleistungen

07.12.2019

KOMOBIL2035 - Weihnachtlicher Austausch der ehrenamtsbasierten Gemeinschaftsverkehre im Ellwanger Rathaus

12.11.2019

Verbandsversammlung am 22.11.2019


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

wurde am 26.07.2019 beschlossen.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz

wurde am 22.11.2019 beschlossen.