Regionalverband // Organisation

Der Regionalverband ist eine Körperschaft, die ihre Aufgaben unter eigener Verantwortung verwaltet. Sie beschließt die Ziele für die räumliche Entwicklung der Region im rechtlich bindenden Regionalplan. 

Hauptorgan ist die Verbandsversammlung, zudem hat der Regionalverband einen Planungsausschuss.

Er entsendet zwei Mitglieder in den Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiRO, dies sind: OB Bernhard Ilg (Stellvertreterin: BMin Andrea Schnele) und MdL Martin Grath (Stellvertreter Bennet Müller). Da die Region Ostwürttemberg zur europäischen Metropolregion Stuttgart gehört, werden zwei Mitglieder in den Koordinierungsausschuss der Metropolregion entsendet. Dies sind: Bernhard Ilg (Stellvertreter Thomas Eble), und Landrat Klaus Pavel (Stellvertreter BM Frederick Brütting).

News

08.10.2019

Planungsausschuss am 16.10.2019

17.09.2019

Neue Verbandsversammlung des Regionalverbands Ostwürttemberg hat sich konstituiert

17.09.2019

Der Regionalverband Ostwürttemberg beteiligte sich zum dritten Mal an der „Europäischen Mobilitätswoche (EMW)“ in Schwäbisch Gmünd

17.09.2019

Regionalverband Ostwürttemberg mit umfangreicher Tagesordnung

24.07.2019

Konstituierende Sitzung am 27.07.2019


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

wurde am 26.07.2019 beschlossen.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz

Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 12 Abs. (2) LPlG und der Öffentlichkeit gem. § 12 Abs. (3) LPlG

Anhörungsunterlagen