Regionalverband // Organisation

Der Regionalverband ist eine Körperschaft, die ihre Aufgaben unter eigener Verantwortung verwaltet. Sie beschließt die Ziele für die räumliche Entwicklung der Region im rechtlich bindenden Regionalplan. 

Hauptorgan ist die Verbandsversammlung, zudem hat der Regionalverband einen Planungsausschuss.

Er entsendet zwei Mitglieder in den Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiRO, dies sind: OB Bernhard Ilg (Stellvertreterin: BMin Andrea Schnele) und MdL Martin Grath (Stellvertreter Bennet Müller). Da die Region Ostwürttemberg zur europäischen Metropolregion Stuttgart gehört, werden zwei Mitglieder in den Koordinierungsausschuss der Metropolregion entsendet. Dies sind: Bernhard Ilg (Stellvertreter Thomas Eble), und Landrat Klaus Pavel (Stellvertreter BM Frederick Brütting).

News

26.07.2021

Europa-Aktionstag für das Europäische Jahr der Schiene

15.07.2021

Wirtschaftsministerium fördert regionale Innenstadtberater mit rund 1,6 Millionen Euro

01.07.2021

Treffen der Kleingruppe „Mobility Hubs“ im Mobilitätspakt Aalen-Heidenheim

10.06.2021

Stellenangebot Regionaler Innenstadtberater/ Citymanager/ Wirtschaftsförderer

18.05.2021

VD Thomas Eble begeht 40jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

rechtskräftig seit dem 07.02.2020.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz;

rechtskräftig seit dem 13.03.2020.

Die Unterlagen der Regionalplanänderungen zur öffentlichen Einsicht finden Sie hier.