Geschäftsstelle // Team RVO

Leitung der Geschäftsstelle

Thomas Eble

Verbandsdirektor
Tel.: 07171/92764-11
eble@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org


Planung

Eva-Maria Nordhus

Diplom-Ingenieurin

Stellv. Verbandsdirektorin

Landschaftsplanung, Landschaftsrahmenplanung, Rohstoffsicherung, Erneuerbare Energien

Tel.: +49/7171/92764-16
nordhus@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

Dr. Emily Rall

Freiraumplanung

Tel.: +49/7171/92764-20
rall@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

Christina Wilkens

M.A. Umwelt & Bildung

GIS, Siedlungsplanung und Raumbeobachtung

Tel.: +49/7171/92764-17 (Mo, Di, Fr)
wilkens@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

Larissa Betz

M.Eng. Umweltschutz

GIS, Siedlungsplanung

Tel.: +49/7171/92764-22
betz@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

Andrzej Sielicki

Dipl.-Ing. Verkehrsingenieurwesen

Verkehr, Mobilitätsprojekte
IG Brenzbahn
IG Schienenkorridor Stuttgart-Nürnberg

Tel.: +49/7171/92764-12
sielicki@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

Lysann Pfitzer

KOMOBIL2035

Tel.: +49/7171/92764-24 

pfitzer@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

Lilli Berroth

KOMOBIL2035

Tel.: +49/7171/92764-19
berroth@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org


Verwaltung

Gudrun Emmerich

Allgemeine- und Finanzverwaltung, Projekte

Tel.: +49/7171/92764-13
emmerich@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org


Sekretariat

Sabine Mantel

Sekretariat, Kassenverwaltung

Tel.: +49/7171/92764-0
info@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

News

29.01.2020

Planungsausschuss am 05.02.2020

17.01.2020

Abschlussveranstaltung Projekt KOMOBIL2035 – Koordinierung Haupt- und Ehrenamt in ländlichen Räumen/Koproduktion von Mobilitätsdienstleistungen

07.12.2019

KOMOBIL2035 - Weihnachtlicher Austausch der ehrenamtsbasierten Gemeinschaftsverkehre im Ellwanger Rathaus

12.11.2019

Verbandsversammlung am 22.11.2019


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

wurde am 26.07.2019 beschlossen.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz

wurde am 22.11.2019 beschlossen.