Geschäftsstelle // Stellenangebote

Regionaler Innenstadtberater/ Citymanager/ Wirtschaftsförderer (m/w/d)

Beim Regionalverband Ostwürttemberg, Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Regionaler Innenstadtberater/ Citymanager/ Wirtschaftsförderer (m/w/d) zu besetzen.

Die Stelle ist vorerst bis 31.12.2022 befristet, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Der stationäre Einzelhandel steht durch den Onlinehandel und die Corona-Pandemie stark unter Druck. Das Wirtschaftsministerium fördert daher regionale Innenstadtberater zur Stärkung des Einzelhandels und der Innenstädte im Rahmen des Dialogprojektes „Handel 2030“. Ziel des Dialogprojekts ist es, die zentralen Zukunftsfragen der Branche zu erörtern und aus Handlungsempfehlungen Maßnahmen zu erarbeiten, um die Wettbewerbsfähigkeit des Einzelhandels auf Landesebene zu erhalten und zu stärken. Der Einzelhandel muss dabei unterstützt werden, innovative Konzepte und vernetzte Ansätze zu entwickeln und umzusetzen.

Zum Aufgabenbereich gehört:

  • Analyse der Ist-Situation für 7 Kommunen in Ostwürttemberg
  • Pflege und Ausbau der Innenstadtnetzwerke zwischen den verschiedenen Akteuren
  • Konzeption und Durchführung von Marketingmaßnahmen und Projekten zur Stärkung der Innenstadt
  • Weiterentwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Attraktivierung der Innenstadt

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium mit berufsrelevanter Ausrichtung (Praxisbezug von Vorteil) oder vergleichbare Berufsausbildung
  • Moderations- und Motivationsfähigkeiten
  • Verständnis von städtebaulichen und planungsrechtlichen Zusammenhängen
  • Verständnis von betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Kenntnis von digitalen Prozessen
  • Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientiertes Denken

Können Sie „Netzwerken“, Interessen bündeln, Ideen entwickeln und eigene Projekte umsetzten? Schildern Sie uns Ihre Ambitionen.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Verbandsdirektor Herr Eble Tel. 07171 92764-11 gerne zur Verfügung.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD entsprechend den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen, die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.07.2021 beim Regionalverband Ostwürttemberg, Bahnhofplatz 5, 73525 Schwäbisch Gmünd oder per E-Mail an emmerich(at)ostwuerttemberg(dot)org .

Informationen über den Datenschutz im Umgang mit Bewerberdaten erhalten Sie hier.

News

26.07.2021

Europa-Aktionstag für das Europäische Jahr der Schiene

15.07.2021

Wirtschaftsministerium fördert regionale Innenstadtberater mit rund 1,6 Millionen Euro

01.07.2021

Treffen der Kleingruppe „Mobility Hubs“ im Mobilitätspakt Aalen-Heidenheim

10.06.2021

Stellenangebot Regionaler Innenstadtberater/ Citymanager/ Wirtschaftsförderer

18.05.2021

VD Thomas Eble begeht 40jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

rechtskräftig seit dem 07.02.2020.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz;

rechtskräftig seit dem 13.03.2020.

Die Unterlagen der Regionalplanänderungen zur öffentlichen Einsicht finden Sie hier.