ISTER - Römische Routen

ISTER-NEWSLETTER

Der 1. ISTER-Newsletter ist da und sofort abrufbar

http://www.interreg-danube.eu/news-and-events/newsletters/5931

 

Der 2. ISTER-Newsletter ist da und sofort abrufbar

http://www.interreg-danube.eu/news-and-events/newsletters/6279

 

Der 3. ISTER-Newsletter ist auch schon da und ab sofort abrufbar

http://www.interreg-danube.eu/news-and-events/newsletters/6817

Workshopsreihe "Das ISTER-Projekt in Ostwürttemberg"

In Ostwürttemberg ist in den letzten Jahren viel getan worden, um das Römische Erbe sichtbar, wahrnehmbar und erlebbar zu machen. Zusammen mit den regionalen Interessens- und Entscheidungsträgern möchten wir nun im Rahmen des ISTER-Projekts eine Reihe von Workshops durchführen und die Perspektiven der zukünftigen thematischen Zusammenarbeit ausloten. Von besonderem Interesse wäre dabei, ungenutzte Aufwertungspotenziale festzustellen und mögliche Ansätze für deren Entfaltung zu diskutieren.

ISTER-Preise / ISTER International Best Practices Awards

Die gemeinsame Geschichte aus der Zeit des Römischen Imperiums ist ein starkes Identifikationsmerkmal für alle Länder im Donauraum. Dies erleben wir auch in unserem ISTER-Projekt, zumal unser Ansatz darauf abzielt, Teile der ehemaligen römischen Routen und Siedlungen in eine gemeinsame kulturhistorische Route zu integrieren. Zu der Ausgangssituation hierfür gehört auch die Tatsache, dass die Donau-Länder bzw. deren einzelne Regionen vor dem Hintergrund mehrerer Faktoren (Finanzierung, entwicklungspolitische Prioritäten, etc.) durchaus unterschiedliche Strategien der Aufwertung des römischen Erbes verfolgen. Dies stellt eine gewisse Herausforderung für einen donauraumweiten themenbezogenen Austausch dar.

In unserem ISTER-Projekt möchten wir dazu beitragen, dass überall vorzufindende Beispiele herausragender Aufwertung des römischen Erbes weit über lokale und regionale Grenzen hinaus ausstrahlen und als Mittel für intensivere Austausch, Kommunikation und Zusammenarbeit dienen. Dafür werden am Anfang nächsten Jahres drei ISTER International Best Practices Awards in drei Kategorien verliehen werden:

  1. Schutz und Bewahrung des römischen Erbes;
  2. Förderung und Aufwertung des römischen Erbes;
  3. Nachhaltige Nutzung und Entwicklung des römischen Erbes;

Seien Sie ermutigt, die Projekte, an denen Sie teilgenommen haben oder derzeit teilnehmen, für den angedachten ISTER-Preis bis zum 23. Dezember zu nominieren.

Weitere Informationen zu den ISTER-Preisen, das Bewerbungsformular sowie die Kontaktdaten für Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der folgenden Internetseite: https://www.befevents.org/ister-best-practices-awards

News

01.12.2021

ISTER International Best Practices Awards

11.11.2021

Metropolexpress in Ostwürttemberg

29.10.2021

Verkehrswende auf der Rems-, Murr- und Oberen Jagstbahn

01.10.2021

Logistikkongress am 19.11.2021 in Heidenheim


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

rechtskräftig seit dem 07.02.2020.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz;

rechtskräftig seit dem 13.03.2020.

Die Unterlagen der Regionalplanänderungen zur öffentlichen Einsicht finden Sie hier.