Abgeschlossene Projekte // Schienenverkehr

Der Regionalverband untersucht mit verschiedenen Studien die Entwicklungsperspektiven des Schienenverkehrs in Ostwürttemberg.
Das Verkehrswissenschaftliche Institut Stuttgart hat in einer ertsen Studie, die Strecken, Bahnhöfe und das Angebot auf den Schienenstrekcne in Ostwürttemberg untersucht. Dabei wurden Entwicklungpotenziale, aber auch Defizite aufgezeigt, die insbesondere die Kapazität der Strecken und die barrierefreie Zuganglichkeit der Bahnhöfe und Haltepunkte in Ostwürttemberg betreffen.

Perspektiven des Schienenverkehrs in Ostwürttemberg Studie 2010-2012

Studie des Verkehrswissenschaftlichen Instituts Stuttgart zum Schienenverkehr in Ostwürttemberg 2009

News

10.04.2019

Planungsausschuss am 17.04.2019

08.04.2019

Stellenangebot Verwaltung

01.04.2019

Begleitende Broschüre zum Landschaftsrahmenplan erschienen

01.04.2019

Logistik gestaltet Zukunft - Digitalisierung - gelebte Realität

01.04.2019

Studentische Hilfskraft / Werkstudent (w/m/d) gesucht


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gemäß § 12 Abs. (2) LPlG und der Öffentlichkeit gem. § 12 Abs (3) LPlG

Anhörungsunterlagen

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz

Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 12 Abs. (2) LPlG und der Öffentlichkeit gem. § 12 Abs. (3) LPlG

Anhörungsunterlagen