News

Stellenausschreibung Siedlungsplanung und Kartografie

Beim Regionalverband Ostwürttemberg, Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter/-in Siedlungsplanung und Kartografie im Umfang von 50%

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

-       Mitarbeit an der Gesamtfortschreibung des Regionalplans im Bereich Siedlungsplanung

-       Die Erarbeitung fachbezogener Stellungnahmen zu raumwirksamen Planungen

-       Kartografie

-       Mitarbeit bei den Geschäften der laufenden Verwaltung

Erwartet werden neben einem Hochschulabschluss (Stadtplanung, Landschaftsplanung, Geographie oder vergleichbare), Kenntnisse der Regionalplanung, fundierte GIS-Kenntnisse (ArcGIS), sowie Eigeninitiative, Teamfähigkeit und einen Führerschein Klasse B.

Die Stelle ist für Berufseinsteiger geeignet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD entsprechend den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen.

Wenn Sie Freude an der Planungsarbeit in einem kleinen engagierten Team haben, bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bis 15.10.2018 beim Regionalverband Ostwürttemberg, Bahnhofplatz 5, 73525 Schwäbisch Gmünd oder per Email an emmerich@BitteLöschen.ostwuerttemberg(dot)org

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Emmerich unter Telefon 07171/92764-13. Auskünfte zu fachlichen Fragen erhalten Sie von Frau Wilkens unter Telefon 07171/92764-17.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz und zum Bewerbungsablauf

News

15.10.2018

Planungsausschuss am 17.10.2018

26.09.2018

Stellenausschreibung Siedlungsplanung und Kartografie

26.09.2018

Stellenausschreibung Verwaltung

24.09.2018

KOMOBIL2035 - Treffen der Fahrdienste in Aalen

24.09.2018

Die IGSKSN beteiligt sich zum zweiten Mal an der „Europäischen Mobilitätswoche (EMW)“


Regionalplanänderungen

6. Regionalplanänderung des Regionalplans 2010 „Gewerbegebiet Wasserfurche“, Lauchheim

Genehmigung: 31.03.2017 (rechtskräftig ab dem 28.07.2017)

Unterlagen der Regionalplanänderung zur öffentlichen Einsicht