News

Gute Gespräche am Infostand des Regionalverbands Ostwürttemberg auf der Remstal Gartenschau

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Regionalverbands Ostwürttemberg stellten zahlreichen Standbesucherinnen und –besuchern den neuen Landschaftsrahmenplan, die Interessensgemeinschaft Schienenkorridor Stuttgart – Nürnberg, das Projekt KOMOBIL2035 sowie das Regionalentwicklungsprojekt Kocher-Brenztal vor.

Viele interessante Gespräche führten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Regionalverbands Ostwürttemberg am Ostalbkreis-Forstwagen auf der Remstal Gartenschau in Schwäbisch Gmünd.

Vom 21. bis 23.06. bekamen interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Tätigkeitsfelder und die aktuellen Projekte des Regionalverbands Ostwürttemberg zu informieren. Mit der am Stand vertretenen Interessensgemeinschaft (IG) Schienenkorridor Stuttgart – Nürnberg wurde aktiv diskutiert und Aktivitäten des Regionalverbands zum nötigen Ausbau der Schieneninfrastruktur begrüßt. Standbesucher stellten auch Fragen zum Projekt KOMOBIL2035 und der Daseinsvorsorge im ländlichen Raum. „Denn gerade im Alter sei es immer wichtiger mobil zu bleiben und auf ehrenamtliche Fahrdienste zurückgreifen zu dürfen“, erklärt eine Rentnerin aus Mögglingen.

Darüber hinaus informierte das Team des Regionalverbands über den neuen Landschaftsrahmenplan, der Aspekte von Natur und Landschaft in der Region umfassend zusammenstellt und als Informationsgrundlage für die Festlegungen im Freiraumkonzept des zukünftigen Regionalplans dient. Um die im Landschaftsrahmenplan einbegriffene Informationen sowie Ziele und Maßnahmen zur Entwicklung von Natur und Landschaft der Region Ostwürttemberg erlebbarer zu machen, wird ein Regionalentwicklungsprojekt für das Kocher-Brenztal konzipiert.

Ganz konkrete Ideen sollen für den Bereich zwischen Aalen und Sontheim entwickelt werden. Das neue Projekt der Regionalentwicklung beginnt im Juli und wird im Rahmen des Forschungsprojekts „Innovative Methoden öffentlicher Mitwirkung in der Landschaftsrahmenplanung“ des Bundesamts für Naturschutz durchgeführt.

Mehr Infos dazu gibt es unter http://kocherbrenztal.landschaftspark.org/

News

12.11.2019

Verbandsversammlung am 22.11.2019

18.10.2019

Nachhaltige Mobilität in Ostwürttemberg erlebbar machen

08.10.2019

Planungsausschuss am 16.10.2019

17.09.2019

Neue Verbandsversammlung des Regionalverbands Ostwürttemberg hat sich konstituiert

17.09.2019

Der Regionalverband Ostwürttemberg beteiligte sich zum dritten Mal an der „Europäischen Mobilitätswoche (EMW)“ in Schwäbisch Gmünd


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

wurde am 26.07.2019 beschlossen.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz

Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 12 Abs. (2) LPlG und der Öffentlichkeit gem. § 12 Abs. (3) LPlG

Anhörungsunterlagen