News

Fachkonferenz "Mobilität in ländlichen Räumen?! Konzepte und Erfahrungen"

Bericht der Modellregion Ostwürttemberg im Rahmen der Messe euregia 2012 in Leipzig

Im Rahmen der Fachkonferenz "Mobilität in ländlichen Räumen?! Konzepte und Erfahrungen", die im Rahmen der euregia - Fachmesse und Kongress zur Kommunal- und Regionalentwicklung in Europa vom BMVBS veranstaltet wurde, berichtete der stv. Verbandsdirektor Dirk Seidemann von der Bedeutung des Themas Mobilität für die MORO-Modellregion Ostwürttemberg. Nach der Halbzeit der Arbeit in den Arbeitsgruppen im Modellvorhaben ist festzustellen, dass Fragen der Mobilität in allen Arbeitsgruppen (Mobilität, Gesundheit, Grundversorgung/Ehrenamt und Bildung) eine maßgebliche Rolle spielen. Im Rahmen der Fachkonferenz wurde deutlich, dass hierbei gerade das Thema des ehrenamtlichen Engagements nicht nur in Ostwürttemberg von großer Bedeutung ist. Es wurden Potenziale, aber auch die Grenzen verdeutlicht. Neben der Region Ostwürttemberg wurden auch Beispiele aus anderen Regionen vorgestellt, die im Bereich der Anpassung der Mobilität aus Vorgängerprojekten interessante Ansätze entwickelt haben. Diese bieten spannende Aspekt auch für die Arbeit in Ostwürttemberg.

Die Folien zum Vortrag finden Sie hier.

Fotos der Veranstaltung 01 und 02

News

19.05.2020

Planungsausschuss am 27.05.2020

04.05.2020

Verbesserungen für Rems- und Obere Jagstbahn

29.01.2020

Planungsausschuss am 05.02.2020


7. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg „Gewerbegebiet Im Riegel“, Neresheim;

rechtskräftig seit dem 07.02.2020.

8. Änderung des Regionalplans 2010 Ostwürttemberg "Giengener Industriepark A7 (GIP A7)", Giengen a. d. Brenz;

rechtskräftig seit dem 13.03.2020.

Die Unterlagen der Regionalplanänderungen zur öffentlichen Einsicht finden Sie hier.